Nicht erst seit den Auseinandersetzungen um Stuttgart21 wissen wir: Konflikte gehören zum Alltag der Bürgerbeteiligung dazu. Doch wie lassen sich Konflikte lösen, wenn die Fronten so verhärtet sind, dass eine Problemlösung nicht mehr in Sicht ist? Die Mediatorin Dr. Ursula König erläutert, wieso gegenseitiges Verständnis und die Bereitschaft zum wertschätzenden Dialog wichtige Gelingensfaktoren für Beteiligungsprozesse sind.