Programm der Tagung

Freitag, 11. September 2015
16:00   Eröffnung der Tagung und Begrüßung
16:45   Bürgerbeteiligung in gesellschaftlichen Konfliktfeldern: Chancen, Hindernisse, Widersprüche
Austausch der Teilnehmer/innen
pdf Download Ergebnisse der Arbeitsgruppen
18:30   Abendessen
19:30   Rolle von Protest und Bürgerinitiativen in der kommunalen Bürgerbeteiligung: Zwischen Vereinnahmung und unversöhnlichem Gegeneinander
Impulse und Gespräch
Moderation: Hanns-Jörg Sippel, Vorstandsvorsitzender Stiftung Mitarbeit, Bonn

Analytischer Rückblick und Perspektiven
  • Prof. Dr. Roland Roth, HS Magdeburg-Stendal

  • Erfahrungen aus der Praxis
  • Dr. Matthias Fiedler, Geschäftsführender Vorstand, Bewegungsstiftung, Verden
  • pdf Download Präsentation Fiedler
    ab 21:00  
    Gespräche auf der Galerie
    Samstag, 12. September 2015
    8:15   Morgenandacht
    8:30   Frühstück
    9:30   Einführung in den Tag
    Marion Stock und Claudia Leinauer, Stiftung Mitarbeit, Bonn
    10:15   Konfliktfelder beleuchten
    Parallele Themenwerkstätten

    1. Krisenkommunikation in Beteiligungsprozessen
  • Marcus Bloser, geschäftsführender Gesellschafter IKU GmbH, Dortmund
  • Moderation: Marion Stock, Stiftung Mitarbeit, Bonn
    pdf Download Präsentation Bloser

    2. Vom Engagement zur Beteiligung: Rahmenbedingungen, Herausforderungen, Handlungsansätze
  • Silja Polzin, Landesarbeitsgemeinschaft Soziale Brennpunkte Hessen e.V., Frankfurt/M.
  • Christoph Stoik, FH Campus Wien, Dept. Soziales
  • Moderation: Claudia Leinauer, Stiftung Mitarbeit, Bonn
    pdf Download Präsentation Polzin
    pdf Download Präsentation Stoik

    3. Energiewende und Bürgerbeteiligung aus kommunaler Sicht
  • Matthias Klopfer, Oberbürgermeister Stadt Schorndorf
  • Moderation: Dr. Birgit Böhm, nexus Institut / TU Berlin
    pdf Download Präsentation Klopfer

    4. Frühe Öffentlichkeitsbeteiligung realisieren: Erfahrungen aus öffentlichen und privatwirtschaftlichen Industrie- und Infrastrukturprojekten
    Impulse und Moderation:
  • Dr. Antje Grobe, Unternehmensleitung DIALOG BASIS, Dettenhausen/Tübingen
  • Dr. Volker Brennecke, Koordinator Gesellschaft und Innovation, Verein Deutscher Ingenieure e.V. (VDI), Düsseldorf
  • pdf Download Präsentation Grobe / Brennecke

    5. Bürgerbeteiligung braucht einen Ort! Wie Volkshochschulen Bürger/innen aktivieren und vernetzen
  • Dr. Sabina Schoefer, Direktorin der Bremer Volkshochschule
  • Moderation: Hanns-Jörg Sippel, Stiftung Mitarbeit, Bonn

    12:30   Mittagessen
    14:00   Gallery Walk
    Vorstellung der Ergebnisse aus den Themenwerkstätten und Gelegenheit zur Diskussion
    15:00   Nachmittagskaffee/-tee
    15:30   Konfliktfelder bearbeiten
    Parallele Projektwerkstätten

    1. »In Zukunft mit UNS!« Jugendliche für Beteiligungsprozesse qualifizieren
  • Daniel Mühl, Landesjugendring Baden-Württemberg, Stuttgart
  • Moderation: Heike Blanck, Senatskanzlei, Ortsamt Bremen-Mitte, Bremen
    pdf Download Präsentation Mühl

    2. Chancen und Grenzen der Bürgerbeteiligung beim Klimaschutz: Das Beispiel Gelsenkirchen
  • Armin Hardes, Klimaschutz- und Solarbeauftragter Stadt Gelsenkirchen
  • Moderation: Thomas Ködelpeter, Ökologische Akademie Linden e.V., Linden
    pdf Download Präsentation Hardes

    3. Beteiligung begleiten, gestalten, verstetigen – Modellprojekt WerkStadt für Beteiligung
  • Kay-Uwe Kärsten und Nils Jonas, WerkStadt für Beteiligung der Landeshauptstadt Potsdam
  • Moderation: Ulrike Jurrack, StadtStrategen, Bürogemeinschaft für integrative Stadtentwicklung, Weimar
    pdf Download Präsentation Kärsten / Jonas

    4. Neuplanung des ESSO-Häuser Areals: Symbol innerstädtischer Konflikte und Potenziale einer innovativen Beteiligungspraxis?!
  • Christina Röthig und Renée Tribble, PlanBude GbR, Hamburg
  • Moderation: Wolfgang Himmel, translake GmbH, Konstanz
    pdf Download Präsentation Röthig / Tribble – Teil 1
    pdf Download Präsentation Röthig / Tribble – Teil 2

    5. Bürgerausstellungen in konfliktären Beteiligungsprozessen: Praxisbeispiele und Einsatzmöglichkeiten
    Impuls & Moderation:
  • Dr. Birgit Böhm, nexus Institut / TU Berlin
  • pdf Download Präsentation Böhm

    17:30   Projektebörse
    Gespräche mit den Vertreter/innen aus den Projektwerkstätten, Vorstellung eigener Projekte der Tagungsteilnehmer/innen
    18:30   Abendessen
    am Abend  
    Gespräche auf der Galerie
    Sonntag, 13. September 2015
    Wirtschaftsakteure im Diskurs
    8:15   Morgenandacht
    8:30   Frühstück
    9:30   Einführung in den Tag
    Tagesmoderation: Marion Stock, Stiftung Mitarbeit, Bonn
    10:00   Bürgerbeteiligung aus dem Blickwinkel der Wirtschaft
    Parallele Werkstätten

    1. Eine Grundstücksentwicklungsgesellschaft als Quartiersentwicklerin: Das neue Hulsberg-Viertel in Bremen
  • Florian Kommer, Geschäftsführer Grundstücksentwicklung Klinikum Bremen-Mitte GmbH & Co. KG
  • Moderation: Ulrike Jurrack, StadtStrategen, Bürogemeinschaft für integrative Stadtentwicklung, Weimar
    pdf Download Präsentation Kommer

    2. Ein Wohnungsunternehmen im Dialog mit den Bürger/innen
  • Jörn-Michael Westphal, Geschäftsführer ProPotsdam GmbH
  • Moderation: Claudia Leinauer, Stiftung Mitarbeit, Bonn
    pdf Download Präsentation Westphal

    3. Mediationsverfahren Umspannwerk Garenfeld
  • Dr. Ingo Jürgens, Amprion GmbH, Dortmund
  • Anne Stamm, Verein Menschen unter Strom, Hagen
  • Moderation: Marion Stock, Stiftung Mitarbeit, Bonn
    pdf Download Präsentation Jürgens / Stamm

    4. Dialogforum Schiene Nord
  • Armin Skierlo, Sprecher Großprojekte, Deutsche Bahn AG
  • Moderation: Hanns-Jörg Sippel, Stiftung Mitarbeit, Bonn

    11:30   Zusammenfassende Betrachtung der Werkstattergebnisse und Diskussion im Plenum
    12:15   Abschlussrunde
    12:30   Ende der Tagung mit dem Mittagessen
    13:30   Abfahrt des Busses


    zurück zur Übersicht